Naturweine

lebendig. wild. würzig. fruchtig.

Naturwein Reise zum "Mann mit Hut" 🍷

Auf ging es in die Pfalz. Das Ziel, Lambsheim, zum Weingut von Lukas Krauß. Für die Fahrt hatte ich mir reichlich Proviant eingesteckt, da erfahrungsgemäß auf der A7 immer mit einem Stau zu rechnen ist und die Fahrtzeit sodann gerne 5 Stunden überschreitet. Doch entgegen meiner Erwartungen verlief die Fahrt sehr ruhig, so dass ich bereits vor der vereinbarten Zeit bei Lukas eingetroffen bin. Begrüßt wurde ich von ein paar Hühnern, die frei vor seiner Haustür herumliefen und laufen. Lukas hatte natürlich noch nicht mit mir gerechnet, war jedoch sehr entspannt und so haben wir gemeinsam erst einmal Zeit in seiner Küche verbracht und uns ausgiebig unterhalten.
Man sollte meinen, dass in der Pfalz lebende Menschen Fans vom 1. FC Kaiserslautern sind. Weit gefehlt. Wenn doch ein ehemaliger Nationalspieler in Lambsheim das Licht der Welt erblickt und für einen anderen Verein mit Schwarz-Gelben Vereinsfarben spielt, dann schlägt das Herz für den BVB. Die Rede ist von Jürgen Kohler. Wer kennt ihn noch?

Im Anschluss ging es dann auf eine entspannte Tour durch seine Weinberge. 8ha wollen bewirtschaftet werden. Hilfe bekommt er dabei nicht nur von seiner Familie und Angestellten, auch seine Schafe helfen kräftig mit, u.a. bei der Bodenbearbeitung. Ein Bienenhotel darf natürlich auch nicht fehlen. Bienen tragen zur Erhaltung der biologischen Vielfalt bei, die wichtig für den Boden im Weinberg ist. Der Boden wird mit Kompost gedüngt, um die biologische Aktivität und Struktur zu verbessern. Wie lebendig der Kompost bereits ist, konnte ich in meinen Händen fühlen und auch sehen.  

Auf der Fahrt von den Weinbergen sind wir noch an seinem Garten vorbei gekommen, den Lukas für seine Selbstversorgung angelegt hat. Obst und Gemüse haben hier ihren Platz. Vorbei an seinen lebendigen Landschweinen sind wir dann im Weinkeller angekommen. Hier wurde ich sogleich ganz herzlich von Lukas’ Vater begrüßt. Die beiden waren zuvor mit der Abfüllung von einigen KEGs beschäftigt. Nicht zu verwechseln mit Keksen! KEGs sind speziell zum Befüllen und zur keimfreien Lagerung von Getränken entwickelt worden.

Zum Ende des Tages haben wir dann noch ein paar seiner leckeren Naturweine verkostet: Orange, Weiß, Rot und Crémant – Yammieeeee!

Mein Fazit

Ich wurde ganz herzlich von seiner Familie begrüßt, durfte sein privates Reich kennenlernen, seinen Betrieb und neue Naturweine verkosten. Ein toller Mensch. Auch mit Lukas habe ich ein kleines Projekt ins Auge gefasst.

Seine Weine gibt es natürlich im Shop.

Sei weiterhin neugierig. Bleib grapeful 🧡 

Das sagen die Kunden 😊

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Naturwein

Tasting

mit dem “Mann mit Hut”

Alle Info’s ➡ zur Anmeldung…

Naturwein

Tasting


mit dem “Mann mit Hut”
Alle Infos ➡ zur Anmeldung.